Saison 2009/2010: der VfB Messelhausen II hat seine Reserve Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Kreisklasse Tauberbischofsheim / Reserve zurückgezogen. Nachdem 09/10 die II. zurückgezogen wurde ist nun auch 2010/2011 die erste abgezogen worden somit ist nur noch die AH aktiv
   
  VfB-Messelhausen 1927 e.V.
  VfB - FC Dörlesberg
 


  Toller Einstand nach nur 2 Minuten der Auswechslung unser
Neuzugang Alex  Ginter mit dem 3:1 klasse eingesetzt und nachgesetzt


 

 
 

 Nach zahlreichen Chancen ohne Tor, eiskalt und cool wie immer Musti mit dem 2:1

Das 1:0 durch Massiomos Foulelfmeter



19.10.2007 /Main-Echo

Der VfB Messelhausen mausert sich allmählich zum großen Meisterschaftsfavoriten in der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim . Durch den 1:0-Sieg in Königheim hat die Körner-Engert-Crew ihren Vorsprung an der Spitze auf vier Zähler ausgebaut. An diesem Wochenende kommt es zum großen Verfolgerduell. Der SV Dertingen/Bettingen und der SV Königheim kämpfen um Rang zwei.

 

VfB Messelhausen (1. Platz/22 Punkte) - FC Dörlesberg/Reicholzheim (8./10). - 22 Punkte aus acht Spielen - dem VfB Messelhausen gebührt höchster Respekt. Auch der SV Königheim war nicht im Stande die Torfabrik der Liga zu stoppen. Robert Schuster und Mustafa Özisik produzieren weiterhin Treffer wie am Fließband. Wenn der VfB so weitermacht, dann ist klar, wie das Messelhäuser Endprodukt im Mai 2008 aussehen wird: Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga. Der FC Dörlesberg/Reicholzheim wird den VfB-Tross nur schwer aufhalten können. Sollten die Kappel-Mannen am Sonntag jedoch an die jüngste Darbietung gegen Rauenberg anknüpfen können (4:1), dann ist der Partieausgang völlig offen. Messelhausen ist in jedem Fall gewarnt.

Mit den Gästen aus Dörlesberg präsentierte sich ein über weite Strecken ebenbürtiger Gegner in Messelhausen.

In der 28. Minute wurde Mustafa Özisik im Strafraum der Gäste beim Torschuss behindert. Den fälligen Strafstoß verwandelte Massimo sicher zur 1 : 0 Führung des Tabellenführers.

In der 76 Minute brachte Dalaj seine Mannschaft ins Spiel zurück, nachdem er aus dem Gewühl heraus den Ausgleich erzielte.

Die Antwort des Tabellenführers ließ nicht lange auf sich warten, denn nur 3 Minuten später traf Goalgetter Mustafa Özisik nach einem Eckball freistehen vorm Tor.

Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit, in seinem ersten Spiel für den VfB Messelhausen, Alex Ginter mit dem 3 : 1 Siegtreffer.

VfB Messelhausen - FC Dörlesberg/Reicholzheim 3:1 (1:0). MAIN-ECHO 22.10.2007
 Der VfB Messelhausen bleibt in der Erfolgsspur. Auch ohne ihren Top-Goalgetter Robert Schuster konnte sich der Ligaprimus gegen den zuletzt stark aufspielenden FC Dörlesberg/Reicholzheim durchsetzen. Nabil Khamassi gelang in der 28. Minute per Elfmeter das 1:0. Agron Balaj glich eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff aus. Messelhausen gab sich mit dem Remis nicht zufrieden und forcierte seine Offensivbemühungen. Mustafa Özisik brachte seine Elf auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Alex Ginter sorgte in seinem ersten Spiel für den VfB in der Nachspielzeit für die endgültige Entscheidung - was für ein Einstand!

 

Tore: 1:0 Khamassi (28.), 1:1 Balaj (76.), 2:1 Özisik (79.), 3:1 Ginter (92.). - Schiedsrichter: Ziehmer (Boxberg). - Zuschauer: 70.



Torschütze zum 3 : 1 Alex Ginter

in den letzten Minuten gab es noch einmal gelb rote Karten für die
Gäste




 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=